Veranstaltungen


Wir laden unsere Partner und Freunde von EUROTRANS ein, mit uns das 50-jährige Jubiläum von EUROTRANS sowie das 5. Internationale Antriebstechnik-Treffen vom 30. bis 31. März 2019 in Hannover zu feiern. Seien Sie Teil des globalen Netzwerks.

Weitere Informationen


Das 5. International Drive Technology Meeting ist die perfekte Gelegenheit, Ihre Branchenkollegen zu treffen und neue Beziehungen aufzubauen, während wir über die globalen Chancen und Herausforderungen diskutieren, mit denen wir in unserer Branche konfrontiert sind. Digitalisierung, Automatisierung und KI - diese Technologien werden unser tägliches Geschäft und unsere Gesellschaft beeinflussen. Unsere Branche ist der Motor für viele Innovationen, die es ermöglichen, die globalen Herausforderungen zu meistern und auf die Bedeutung unserer Branche hinzuweisen.

Weitere Informationen


Zu der Eröffnungsfeier werden unter den 2.500 geladenen Gästen hochrangige politische Persönlichkeiten, mehr als 100 CEO’s führender Industrieunternehmen sowie rund 300 internationale Medienvertreter erwartet.

Redner + Programm

  • Stephan Weil
    Niedersächsischer Ministerpräsident
  • Verleihung des HERMES AWARD
    Internationaler Technologiepreis der HANNOVER MESSE
  • Anja Karliczek
    Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • Michael Ziesemer
    Präsident des ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie
  • H.E. Stefan Löfven
    Ministerpräsident Schweden
  • Dr. Angela Merkel
    Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Hinweis:
Eine Teilnahme für Besucher ist leider nicht möglich, da die Feierlichkeiten geladenen Gästen und der Geschäftsleitung der Aussteller vorbehalten ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bei Fragen zum Programm der Eröffnungsfeier wenden Sie sich bitte an:

Protocol & Events
HANNOVER MESSE
Deutsche Messe

+49 511 89 - 30644 oder  - 31201

Weitere Informationen


Die Maschinenbauer setzen mit der ersten Pressekonferenz am ersten Messetag der Hannover Messe den Ton. 

Es sprechen:  

VDMA-Präsident Carl Martin Welcker  
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann   
VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers


Die Sonderschau greift das Motto der diesjährigen Hannover Messe „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ in der Halle 23/A19/1-7 auf.

Weitere Informationen


Demonstrator zur OPC UA Kommunikation von (Vakuum-)Pumpen.

Feste Vorführzeiten hierfür sind täglich von 10-11 Uhr.

Weitere Vorführungen nach Absprache sind möglich.

Weitere Informationen


Vorstellung der Konjunkturumfrage Energieanlagenbau 2019
Aktuelle energiepolitische Themen
Aktuelle Trends in Energieanlagenbau 

Redner: auf der PK:

  • Markus Tacke (CEO Siemens Gamesa)
  • Matthias Zelinger (Geschäftsführer Fachverband Power Systems)


Der VDMA veranstaltet gemeinsam mit der OPC Foundation, der FieldCommGroup und der Deutsche Messe AG die erste "World Interoperability Conference – Networking with OPC UA Standardization Groups". 

Die Konferenz parallel zur Hannover Messe ermöglicht, sich mit nationalen und internationalen Organisationen und Arbeitskreisen im Rahmen der OPC UA Companion Specification Standardisierung auszutauschen und zu vernetzen. Damit gibt diese Veranstaltung Einblick in die Zukunft des interoperablen, herstellerübergreifenden Informationsaustausches.
Die Konferenz ist so geplant, dass sie auch von nicht Messebesuchern ohne Übernachtung in Hannover besucht werden kann.

Zu Beginn geben Vertreter der OPC Foundation, des VDMA und der FieldCommGroup in Keynotes eine Einführung in die Themen Industrie 4.0 und OPC UA.

Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit verschiedenen Arbeitskreisen innerhalb der OPC UA CS Standardisierung zu diskutieren und sich zu vernetzen. Jeder Arbeitskreis präsentiert an sog. Themen-Tischen seine Vision und Mission.

Weitere Informationen


Im etablierten Forum „Motion & Drives“ werden im Rahmen der Hannover Messe Konzepte, innovative Lösungen und Applikationsbeispiele in der Halle 23/B20 präsentiert.

Das Forum findet vom 1.-5. April statt. 

Weitere Informationen


Die Europawahl im Mai 2019 wirft ihre Schatten voraus. Die politische Landschaft befindet sich im Umbruch. Die traditionellen Parteien sind von populistischen und EU-kritischen Kräften herausgefordert, und es ist unklar, ob es erneut zu einer stabilen Mehrheit im Parlament kommen wird. Das hat auch Auswirkungen auf den Maschinenbau, der von europäischer Zusammenarbeit maßgeblich profitiert, etwa durch den Binnenmarkt oder durch die gemeinsame Handelspolitik.
 
Kann das europäische Haus zusammengehalten werden und welchen Beitrag muss Deutschland dazu leisten? Wohin steuert die EU nach dem Brexit, welche Rolle spielt die Union in einer globalisierten Welt? Darüber diskutieren wir mit dem früheren SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel. Als ehemaliger Außenminister und Wirtschaftsminister kennt Gabriel die Herausforderung, eine gemeinsame Politik für Europa zu finden, die für alle Staaten gleichermaßen funktioniert.


Die Sonderschau greift das Motto der diesjährigen Hannover Messe „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ in der Halle 23/A19/1-7 auf.

Weitere Informationen


Das neue Fertigungsverfahren hat inzwischen erfolgreich in der Industrie Einzug gehalten. Anhand von Anwendungsbeispielen aus dem industriellen Umfeld zeigen Technologie-Anbieter die Vielfalt und Stärken der Fertigungsverfahren im 3D Druck sowie deren Nutzung im Maschinenbau.

Beispiele für den Einsatz von Additiver Fertigung liefert am 02. April 2019 das Internationale Additive Manufacturing Symposium. Der Branchentreff ist Teil der Leitmesse Digital Factory und richtet sich an produzierende Unternehmen. Unter dem Motto „Möglichkeiten und Nutzen der Additiven Fertigung für den Maschinenbau“ steht die Praxis im Vordergrund.

Abgerundet wird das Programm mit der Guided Tour „Additive Manufacturing“, die die Besucher in den Ausstellungsbereich der Digital Factory führt, wo Aussteller ihre Lösungen der additiven Fertigung vorstellen.


Vortragsthemen:

 

  • Morning Briefing
  • Vorträge aus dem Call for Papers mit dem Fokus Industrieanwendungen, KWK, Effizienztechnologien
  • Energiepolitik / Vom Ausstieg zum Einstieg
  • C-Level Talk Industry meets Energy
  • KWK / Zukunft der Wärme
  • Brennstoffzellentechnologien
  • Power to X for Applications


Demonstrator zur OPC UA Kommunikation von (Vakuum-)Pumpen.

Feste Vorführzeiten hierfür sind täglich von 10-11 Uhr.

Weitere Vorführungen nach Absprache sind möglich.

Weitere Informationen


Auf der Vortragsveranstaltung stellen Unternehmen und Forschungsinstitute verschiedene Produktionsverfahren und Leichtbauanwendungen vor. Den Auftakt bildet ein Vortrag von Prof. Henning, Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie zur Bedeutung des Leichtbaus für die Elektromobilität. Am Beispiel des elektrisch und autonom fahrenden ILO 1 wird das Leichtbaukonzept des Transportsystems erläutert. Eine Diskussionsrunde mit den Referenten schließt das Forum ab.
Die Vorträge begleiten die Präsentation „Leichtbau und Mobilität“ im Rahmen der Integrated Lightweight Plaza in Halle 5/B18. Dort stellen Mitglieder der VDMA Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbautechnologien zukunftsweisende Leichtbaukomponenten mit Schwerpunkt Automobil aus.

Weitere Informationen


Die Veranstaltung auf der Bühne des NRW-Gemeinschaftsstandes in Halle 16 Stand A10 der Hannover Messe gibt ausgewählten Startups eine Plattform, um ihre Lösungen einem breiten Publikum vorzustellen.

Weitere Informationen


Leichtbau -Trends, Perspektiven, Potenziale. 

Es sprechen:

  • Olaf Daebler, Global Director Industrial Supply, Deutsche Messe AG
  • MinDir Dr. Winfried Horstmann, Leiter der Abteilung IV, Industriepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Prof. Dr. Hubert Jäger, Sprecher des Vorstands des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik, TU Dresden
    (Professur für Systemleichtbau und Mischbauweisen), und Vorsitzender des Vorstandes Carbon Composites e.V.
  • Dr. Thomas Schräder, Geschäftsführer des VDMA Allgemeine Lufttechnik
  • Marc Kirchhoff, Head of Industry- andGlobal Key Account-Management der Trumpf Laser- und Systemtechnik GmbH und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau-Technologien im VDMA
  • Christian Ludwig, Geschäftsleitung Marketing, Accelerated Innovation


Im etablierten Forum „Motion & Drives“ werden im Rahmen der Hannover Messe Konzepte, innovative Lösungen und Applikationsbeispiele in der Halle 23/B20 präsentiert.

Das Forum findet vom 1.-5. April statt. 

Weitere Informationen


Die Sonderschau greift das Motto der diesjährigen Hannover Messe „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ in der Halle 23/A19/1-7 auf.

Weitere Informationen


Demonstrator zur OPC UA Kommunikation von (Vakuum-)Pumpen.

Feste Vorführzeiten hierfür sind täglich von 10-11 Uhr.

Weitere Vorführungen nach Absprache sind möglich.

Weitere Informationen