Thilo Brodtmann: Hannover Messe 2019
Thilo Brodtmann beschreibt was die Hannover Messe zum Hot Spot für Spitzentechnologie macht und warum das diesjährige Partnerland Schweden so interessant ist. Zudem zeigt er auf, warum Freihandel so wichtig ist und was der Maschinenbau von der Politik in Berlin und Brüssel fordert.
Hartmut Rauen: Hannover Messe 2019
Hartmut Rauen blickt auf die kommende Hannover Messe 2019 und erklärt das Thema Industrial Intelligence. Weiter erläutert er weitere wichtige Technologieinnovationen, die in Hannover zu sehen sind und erklärt, wie der VDMA dem Fachkräftemangel entgegenwirkt.
Thilo Brodtmann: Hannover Messe 2019
Thilo Brodtmann beschreibt was die Hannover Messe zum Hot Spot für Spitzentechnologie macht und warum das diesjährige Partnerland Schweden so interessant ist. Zudem zeigt er auf, warum Freihandel so wichtig ist und was der Maschinenbau von der Politik in Berlin und Brüssel fordert.
Hartmut Rauen: Hannover Messe 2019
Hartmut Rauen blickt auf die kommende Hannover Messe 2019 und erklärt das Thema Industrial Intelligence. Weiter erläutert er weitere wichtige Technologieinnovationen, die in Hannover zu sehen sind und erklärt, wie der VDMA dem Fachkräftemangel entgegenwirkt.
CHRISTOPH SINGRÜN: COMVAC 2019
Industrie 4.0 in Druckluft- und Vakuumtechnik
Matthias Zelinger: Integrated Energy
Matthias Zelinger, Geschäftsführer VDMA Power Systems zum Energieanlagenbau auf der Integrated Energy 2019
CHRISTOPH SINGRÜN: COMVAC 2019
Industrie 4.0 in Druckluft- und Vakuumtechnik
Matthias Zelinger: Integrated Energy
Matthias Zelinger, Geschäftsführer VDMA Power Systems zum Energieanlagenbau auf der Integrated Energy 2019
Matthias Zelinger: Hannover Messe 2019
Matthias Zelinger stellt den Konjunkturtrend Energieanlagenbau 2019 sowie aktuelle Themen der Energiepolitik dar und fasst die Forderungen der Branche zusammen.
Christian H. Kienzle: Hannover Messe 2019
Christian H. Kienzle spricht über die grundsätzliche Bedeutung der Messen und geht speziell auf die jährlich stattfindende Hannover Messe mit dem Bereich Motion & Drives ein. Messen sind gerade für erfolgreiche mittelständische Unternehmen ein wichtiges Schaufenster, eine wichtige Plattform für nationale und internationale Kontakte.
Matthias Zelinger: Hannover Messe 2019
Matthias Zelinger stellt den Konjunkturtrend Energieanlagenbau 2019 sowie aktuelle Themen der Energiepolitik dar und fasst die Forderungen der Branche zusammen.
Christian H. Kienzle: Hannover Messe 2019
Christian H. Kienzle spricht über die grundsätzliche Bedeutung der Messen und geht speziell auf die jährlich stattfindende Hannover Messe mit dem Bereich Motion & Drives ein. Messen sind gerade für erfolgreiche mittelständische Unternehmen ein wichtiges Schaufenster, eine wichtige Plattform für nationale und internationale Kontakte.
Matthias Ochs: Hannover Messe 2019
Die zukünftige Vernetzung von IT und Produktion schafft Angriffsfläche. Dennoch fehlen oft die einfachsten Schutzmechanismen. Dringend notwendig in der vernetzten Produktion ist es daher, beispielweise über die Steuerungssoftware einer Anlage zu regeln, welche Personen oder Geräte überhaupt Zugriff haben. Zudem muss die Datenübertragung generell verschlüsselt erfolgen. Vor allem Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) eignen sich, relevante Datenbestände und Kommunikationswege zu schützen. Auf ihnen lassen sich heutige und auch zukünftige Verschlüsselungsalgorithmen implementieren. Zunächst sollten Unternehmen jedoch intern die Verantwortlichkeiten klären und für das Thema Cybersecurity sensibilisieren. Scheu vor der Herausforderung ist fehl am Platz.
Christian Wendler: Hannover Messe 2019
Industrie 4.0 und die damit verbundenen Trendthemen Digitalisierung und IIoT nehmen immer weiter Fahrt auf. Dies wird für die Wertschöpfung einen großen Veränderungsprozess bedeuten. Lenze sieht sich bestens positioniert, um diesen Wandel aus einer führenden Rolle heraus mitzugestalten. Für den Maschinenbau birgt der Transformationsprozess Industrie 4.0 erhebliche Chancen, die es zu nutzen gilt. Lenze ist auf dem Weg der digitalen Transformation ein verlässlicher Partner und bietet denjenigen, die sich in Sachen Industrie 4.0 auf den Weg machen wollen, eine Orientierung, in welche Richtung dieser Weg führt.
Matthias Ochs: Hannover Messe 2019
Die zukünftige Vernetzung von IT und Produktion schafft Angriffsfläche. Dennoch fehlen oft die einfachsten Schutzmechanismen. Dringend notwendig in der vernetzten Produktion ist es daher, beispielweise über die Steuerungssoftware einer Anlage zu regeln, welche Personen oder Geräte überhaupt Zugriff haben. Zudem muss die Datenübertragung generell verschlüsselt erfolgen. Vor allem Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) eignen sich, relevante Datenbestände und Kommunikationswege zu schützen. Auf ihnen lassen sich heutige und auch zukünftige Verschlüsselungsalgorithmen implementieren. Zunächst sollten Unternehmen jedoch intern die Verantwortlichkeiten klären und für das Thema Cybersecurity sensibilisieren. Scheu vor der Herausforderung ist fehl am Platz.
Christian Wendler: Hannover Messe 2019
Industrie 4.0 und die damit verbundenen Trendthemen Digitalisierung und IIoT nehmen immer weiter Fahrt auf. Dies wird für die Wertschöpfung einen großen Veränderungsprozess bedeuten. Lenze sieht sich bestens positioniert, um diesen Wandel aus einer führenden Rolle heraus mitzugestalten. Für den Maschinenbau birgt der Transformationsprozess Industrie 4.0 erhebliche Chancen, die es zu nutzen gilt. Lenze ist auf dem Weg der digitalen Transformation ein verlässlicher Partner und bietet denjenigen, die sich in Sachen Industrie 4.0 auf den Weg machen wollen, eine Orientierung, in welche Richtung dieser Weg führt.
Jörg Freitag: Hannover Messe 2019
Die VDMA Mitgliedsfirmen verfügen über ein breites und branchenspezifisches Fachwissen in den Angebotsfeldern Sensorik, Steuerungstechnik, Kommunikation, Bedienen und Beobachten sowie Aktorik. Hier spielen Digitalisierung und Industrie 4.0 eine wichtige Rolle, um angesichts sich schnell wandelnder globaler Märkte wettbewerbsfähig zu bleiben und die Anwender aus dem Maschinen- und Anlagenbau zu unterstützen.
Dr. Steffen Haack: Hannover Messe 2019
Dr. Steffen Haack, Bosch Rexroth, über die aktuelle konjunkturelle Lage der Fluidtechnik, Bosch Rexroths Strategie bei Industrie 4.0 sowie den Schnittstellenstandard OPC UA und Edge Computing.
Jörg Freitag: Hannover Messe 2019
Die VDMA Mitgliedsfirmen verfügen über ein breites und branchenspezifisches Fachwissen in den Angebotsfeldern Sensorik, Steuerungstechnik, Kommunikation, Bedienen und Beobachten sowie Aktorik. Hier spielen Digitalisierung und Industrie 4.0 eine wichtige Rolle, um angesichts sich schnell wandelnder globaler Märkte wettbewerbsfähig zu bleiben und die Anwender aus dem Maschinen- und Anlagenbau zu unterstützen.
Dr. Steffen Haack: Hannover Messe 2019
Dr. Steffen Haack, Bosch Rexroth, über die aktuelle konjunkturelle Lage der Fluidtechnik, Bosch Rexroths Strategie bei Industrie 4.0 sowie den Schnittstellenstandard OPC UA und Edge Computing.
Karl Tröger: Hannover Messe 2019
Die industrielle Welt befindet sich in einem stetigen Wandel. Machine Learning und Künstliche Intelligenz wird den Maschinenbau und damit auch viele Anwenderindustrien verändern. Die Umsetzung hat bereits begonnen - nun stehen konkrete Anwendungsszenarien und deren Realisierung im Vordergrund.
Peter van Harten: Hannover Messe 2019
Die Digitalisierung ist einer der Megatrends im Maschinenbau. Welche Herausforderungen das mit sich bringt, erklärt Peter van Harten. Er erläutert ebenfalls die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Maschinenbaus mit Europa.
Karl Tröger: Hannover Messe 2019
Die industrielle Welt befindet sich in einem stetigen Wandel. Machine Learning und Künstliche Intelligenz wird den Maschinenbau und damit auch viele Anwenderindustrien verändern. Die Umsetzung hat bereits begonnen - nun stehen konkrete Anwendungsszenarien und deren Realisierung im Vordergrund.
Peter van Harten: Hannover Messe 2019
Die Digitalisierung ist einer der Megatrends im Maschinenbau. Welche Herausforderungen das mit sich bringt, erklärt Peter van Harten. Er erläutert ebenfalls die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Maschinenbaus mit Europa.
Das war die Hannover Messe 2019
Der VDMA auf der Hannover Messe 2019 in bewegten Bildern
Carl Martin Welcker: Hannover Messe 2019
Die Handelsstreitigkeiten zwischen den großen Wirtschaftsblöcken der Welt haben in den vergangenen Monaten nichts an Schärfe oder Brisanz verloren. Die Dispute über Zölle und andere Handelshemmnisse verunsichern die Marktteilnehmer zunehmend und dämpfen die Investitionslaune. Dies schlägt sich inzwischen auch in den Geschäften des Maschinenbaus nieder.
Ekrem Sirman: Hannover Messe 2019
Komponenten und Roboter bilden eine Symbiose. Die Herausforderungen der Zukunft sind gut vernetzte Systeme, die auch in der Lage sind, sich autonom zu steuern und zu kommunizieren. Komponenten, Sensorik und Software bilden ein Gerüst, um hocheffiziente Systeme zu ermöglichen und machen intelligente Lösungsansätze erst möglich.
Marc Kirchhoff: Hannover Messe 2019
Marc Kirchhoff erläutert, welchen Beitrag der Maschinenbau beim Leichtbau als Enabler der Mobilität von morgen leistet. Der favorisierte hybride Leichtbau mit einem Mix aus verschiedenen Werkstoffen hat auf dem Weg zur Serie noch einige Herausforderungen zu meistern.
Karl Friedrich Schmidt: Hannover Messe 2019
Die datenbasierte Integration sämtlicher Wertschöpfungsprozesse ist der entscheidende Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit der produzierenden Industrie. In der Digital Factory werden IT- und Softwarelösungen vorgestellt, die genau diese datentechnische Verbindung zwischen Entwicklung, Produktion und Lieferanten ermöglicht: Software für die virtuelle Produktentwicklung, für Fertigungsplanung und -steuerung und für vorausschauende Analysten stehen hier im Mittelpunkt. Und Konzepte, mit denen sich die Datenmassen in der digitalen Fabrik sicher verteilen lassen. Viele Mitgliedsunternehmen des VDMA Software und Digitalisierung stellen auf der Digital Factory aus.
Dr. Wolfgang Huhn: Hannover Messe 2019
Dr. Wolfgang Huhn erklärt wie Qualifizierung von digitalen Themen gestaltet werden muss, damit sie effizient ist und relevante Inhalte vermittelt.
Marvin Tekautschitz: Hannover Messe 2019
Im Interview mit VDMA Startup-Machine berichtet Marvin Tekautschitz, Managing Director von WeAre, weshalb die Hannover Messe eine attraktive Ausstellerfläche für Startups ist und aus welchem Grund das VR-Startup sich dazu entschlossen hat, dem VDMA Fachverband Software und Digitalisierung beizutreten.